Allgemeine Geschäftsbedingungen

für den Steel City Outlet - Store, gültig ab Dezember 2013

1. Geltungsbereich, Fristen und Sprache

1.a. Geltungsbereich

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) der BSL Products GmbH kommen bei Bestellungen durch Verbraucher, in weiterer Folge Kunden genannt, zur Anwendung. Kunden werden ausschließlich zu den nachfolgenden AGB beliefert. Diese Bedingungen gelten für alle im Steel City Outlet - Store zwischen Kunden und BSL Products GmbH geschlossenen Verträgen. Entgegenstehende oder abweichende Geschäftsbedingungen finden keine Anwendung, es sei denn BSL Products GmbH hat schriftlich ihrer Geltung zugestimmt. Durch das Setz en einer Markierung (Häkchen) in der Checkbox „Ich habe die AGB gelesen und akzeptiert“ im Warenkorb und das Bestätigen des Warenkorbs durch den Button „Bestellen“, bestätigt der Kunde unsere AGB. Ab dieser Zustimmung kommen die AGB zur Anwendung. Es gilt die zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültige Fassung.

1.b. Fristen

Wird in den AGB von Fristen gesprochen, dann gelten für den Fristenlauf Werktage ohne Samstage, Sonntage und Feiertage.

1.c. Sprache

Als Vertrags - und Geschäftssprache gilt Deutsch.

2. Geschäftspartner, Bestellvorgang, Vertragsschluss

2.1. Geschäftspartner

Vertragspartner werden die BSL Products GmbH, Österreich und der Kunde, wenn er volljähriger Verbraucher iSd. KSchG ist. Unternehmen ISd KSchG können nur nach vorheriger Anfrage und Bestätigung seitens BSL Products GmbH zum Vertragspartner werden. Genauere Angaben zur BSL Products GmbH finden Sie im Impressum.

2.2. Bestellvorgang

Vor der ersten Bestellung ist eine Registrierung abzugeben. Um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten, werden diese Daten gespeichert. Bei nachfolgenden Bestellungen ist nur mehr die Eingabe von Passwort und Benutzername erforderlich. Mit Abgabe der Bestellung erklärt sich der Kunde mit der Zusendung für die Abwicklung nötiger E - Mails einverstanden. Der Kunde hat stets dafür zu sorgen, dass das angegebene E - Mail - Konto erreichbar ist, damit die Kommunikation zwischen Kunden und BSL Products GmbH reibungslos funktioniert. Des Weiteren hat der Kunde dafür zu sorgen, dass die Login - Daten (Benutzername, Passw ort) nicht weitergegeben bzw. vor dem Missbrauch Dritter geschützt werden.

2.3. Vertragsschluss

Die Darstellung der Produkte im Steel City Outlet - Store stellt lediglich eine unverbindliche Onlinepreisliste dar. Durch Anklicken des Buttons "Bestellen" geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs Ihrer Bestellung erfolgt zusammen mit der Annahme der Bestellung unmittelbar nach dem Absenden durch automatisiere E - Mail. Mit dieser E - Mail - Bestätigung ist der Kaufvertrag zustande gekommen.

3. Rücktrittsrecht

3.1. Allgemeines

Kommt ein Kaufvertrag unter ausschließlicher Zuhilfenahme fernkommunikationstauglicher Mittel gemäß § 5a Abs 2 KSchG (Konsumentenschutzgesetz) zustande, so steht dem Kunden ein Rücktrittsrecht zu.

3.2. Rücktritt

Der Kunde kann binnen 7 Werktagen, wobei der Samstag nicht als Werktag zählt , ohne Angabe von Gründen, schriftlich (per Mail, Fax oder Brief) oder durch Rücksendung der Ware vom Vertrag zurücktreten. Der Fristlauf beginnt mit Erhalt der Ware. Der Tag der Fristauslösung wird nicht in den Fristenlauf eingerechnet. Um die oben genannte Frist zu wahren, ist das Rücktrittsschreiben oder die Ware innerhalb genannter Frist abzusenden. Rücksendungen sind wie folgt zu adressieren: BSL Products GmbH, Schirmerstraße 28, 4060 Leonding, Österreich Rücktritt in Textform an: Brief: BSL Products GmbH, Schirmerstraße 28, 4060 Leonding, Österreich; E - Mail: office@bsl.at ; Fax: +43 - (0)732 / 371 000

3.3. Folgen des Rücktritts

Wenn der Rücktritt innerhalb laufender Frist erfolgt ist, sind sämtliche empfangenen Leistungen Zug um Zug zurückzuerstatten. Der Kunde hat die empfangenen Leistungen zurückzustellen. Sollte die Ware über die im Laden geschäft mögliche Begutachtung hinaus benützt sein, behält sich BSL Products GmbH das Recht vor, einen Wertersatz einzuheben. Diese Folge kann verhindert werden, indem die Ware nur zur Begutachtung in Gebrauch genommen wird. der Kunde.

4. Versand

Die Kosten für den Versand geht zu Lasten des Käufer und richtet sich je nach Gewicht und Bestimmungsland.

5. Zahlungsarten und Eigentumsvorbehalt

5.1. Zahlungsarten

Der Steel City Outlet - Store ist ein Bestellshop, bei dem der Kunde per Vorauskasse zahlt. Das Paket wird erst nach Zahlungseingang versendet. Der Kunde bekommt nach der Bestellung eine Auftragsbestätigung mit allen relevanten Infos zur Bestellung.

5.2. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware im Eigentum von BSL Products GmbH.

6. Angebote und Preise

Die im Steel City Outlet - Store enthaltenen Angebote sind solange unverbindlich, bis sie Teil einer vertraglichen Vereinbarung werden. Es gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung angeführten Preise. Die angeführten Preise enthalten die österreichische Mehrwertsteuer. Der Gesamtpreis der Bestellung setzt sich aus den Warenpreisen plu s Versandkosten und Gebühren zusammen. Nach vollständiger Bezahlung des Gesamtpreises hat der Kunde seine Verpflichtung erbracht. Die angegebenen Statt - Preise beziehen sich auf die österreichische Preisempfehlung des Herstellers. Für den Ladenkauf bestimmte Gutscheine sind im Steel City Outlet - Store nicht gültig.

7. Gewährleistung

Bei etwaigen Mängeln der gekauften Ware gilt das gesetzliche Gewährleistungsrecht. Ersatz für Folgeschäden, sonstige unmittelbare Schäden oder entgangener Gewinn aus mangelhafter, aus unterbliebener oder verspäteter Lieferung werden ausgesch lossen. Dies betrifft nicht die Haftung für Personenschäden sowie Ersatzansprüche aus dem Produkthaftungsgesetz. Mängel sind bei Lieferung bekannt zu geben.

8. Anwendbares

Recht Es gilt österreichisches Recht unter Ausschluss des UN - Kaufrechts (CISG). Für Konsumenten iSd Art 5 EVÜ gelten deren national zwingenden konsumentenschutzrechtlichen Bestimmungen, außer die jeweilige österreichische Bestimmung ist für den Konsumenten günstiger.

9. Erfüllungsort und Gerichtsstand

Falls nichts Gegenteiliges schriftlich vereinbart wurde, ist der Firmensitz der BSL Products GmbH Erfüllungsort. Soweit gesetzlich zulässig wird Lin z als Gerichtsstand vereinbart.

10. Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise nicht rechtswirksam sein oder ihre Rechtswirksamkeit später verlieren, so wird hierdurch die Gültigkeit der allgemeinen Geschäftsbedingungen ans onsten nicht berührt. An die Stelle der unwirksamen Bestimmungen treten die gesetzlichen Bestimmungen. Das gleiche gilt, soweit die Allgemeinen Geschäftsbedingungen eine nicht vorhergesehene Lücke aufweisen.